Aus dieser Perspektive sieht das Mühlengebäude ganz schön breit aus, besonders, weil der Stadel links sich quasi nahtlos anschließt.
Ganz rechts sieht man den östlichen Anbau von 1832, der außen historischen Befunden entsprechend Stupfputz besitzt. Der Rest ist glatt verputzt.
Der mittlere Teil direkt hinter der Kastanie ist der Anbau von 1870.
Vor den Anbauten waren die …

327036093_883315166315614_8055793924234234253_n.jpg?stp=dst-jpg_p720x720&_nc_cat=110&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=c4n6ZKkT8ZAAX8O1oIL&_nc_ht=scontent-fra5-2.xx&edm=AKIiGfEEAAAA&oh=00_AfB7xT6ckeUcAkm6QvoxOpv9aK54odzy_er20CSau8yQbA&oe=63DDF1A3